Wasser erleben

Segeln

Segeln zwischen Naturparkidyll und Hauptstadtflair
Unter weißen Segeln im Dahmeland

„Segeln aus Spaß an der Freude“ ist das Motto bei der Fahrt auf der Jolle oder dem Jollenkreuzer in unmittelbarer Nähe zu Berlin. Die verbundenen Gewässer verleiten das Wasserrevier in Berlin und Brandenburg innerhalb einer Saison zu erkunden. Einmal Slippen ist dafür schon genug. Natürlich kann dafür auch ein Segelboot gemietet werden. Das Boot wird dann bereits in einer der Marinas und Sportboothäfen warten.

Wer das Segeln noch für sich entdeckt möchte, begibt sich vertrauensvoll in die Hände einer Segelschule um diesen ästhetischen Sport im Urlaub zu erlernen. Nur so kann in einer der unberührten Buchten des Dahmelandes übernachtet und der Geschmack von Abenteuer und Freiheit genossen werden.

Segeln auf dem Hölzernern See 

Der Hölzerne See gehört zur Teupitz-Köriser Seenkette, einer Ansammlung von zehn durch Kanäle verbundene Seen zwischen dem Teupitzer See und der Dahme. Er liegt im Naturpark Dahme-Heideseen. Ein sehr gut geeignetes Gewässer für alle Wassersportarten, wie Segeln, Motorboot fahren, Kanu und auch Hausboot fahren.
 
Viele Anlegemöglichkeiten an Bootshäusern und Wassersportvereinen auch mit der Gelben Welle (z.B. Bootshafen-Yachthafen "Leg an" oder der KiEZ Hölzerner See) sind hier zufinden. 
 

Segeln auf dem Wolziger See

Der fast kreisförmige Wolziger See zählt zu den größten Gewässern im Naturpark Dahme-Heideseen und ist ein beliebtes Wassersportrevier. Vor allem für Segler ist der See aufgrund der guten Windverhältnisse ideal. Segelkurse und Segelevents werden im Wassersport-Center im Hafen von Blossin angeboten. Auch Bootsliegeplätze und ein sehr gut ausgestatteter Bootsverleih gehören zum Angebot. Ob Segel-, Motor-, Ruderboot oder Kanu, Drachenboot oder auch Stand-up Paddling-Boards – Wassersportbegeisterte werden hier sicher fündig.
 
segeln wolziger see

Für längere Bootsausflüge sind die Möglichkeiten fast unbegrenzt – im Süden besteht Anschluss über den Langen See zum Dahme-Seengebiet und zur Teupitzer Seenkette. In östliche Richtung kann der Storkower Kanal befahren werden, der weiter zum Seengebiet rund um den Scharmützelsee führt.
 
Anlegestellen gibt es im JBZ Blossin und am Wasserwanderrastplatz Wolzig.

Anschrift:


Gemeinde Heidesee
OT Friedersdorf
Lindenstraße 14 b
15754 Heidesee

Tel.: 033767 7950
Fax: 033767 79510
E-Mail: post@gemeinde-heidesee.de

Sprechzeiten der Gemeindeverwaltung:


Dienstag:
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
16:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Donnerstag:
13:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Freitag:
09:00 Uhr bis 11:30 Uhr

Online Terminvergabe